Aktuell

  • AKTUELLE HINWEISE

    Update 03.11.2020

    Auf Grundlage der Thüringer Verordnung vom 31.10.2020 §6 Abs.3 Nr.1 kann der Trainingsbetrieb unter Beachtung der verschärften Auflagen fortgesetzt werden.

    Die neuen Auflagen reduzieren die Anzahl der nutzbaren Bahnen auf ein Minimum. Daher können wir vorerst keine Standzeiten an Gäste vergeben.

    Jäger, die einen Schießnachweis benötigen, melden sich bitte telefonisch oder über das Kontaktformular. Wir bemühen uns dann um eine Lösung.

    Aktuelle Auflagen (Stand: 03.11.2020):

    • Telefonische Reservierung vor dem Standbesuch 03643 – 42 07 27
    • Jeder Standbesucher wird über die Hygienevorschriften belehrt und verpflichtet sich zu deren Einhaltung (z.B. 2m Abstand & Maskenpflicht).
    • Bei jedem Besuch wird der Schütze in eine Kontaktliste eingetragen, zwecks Dokumentation möglicher Infektionsketten (Listen werden nach 6 Wochen vernichtet).
    • Reduzierung der nutzbaren Bahnen auf den einzelnen Ständen.
    • Gesellige Zusammenkünfte oder Aufenthalte sind auf Grund der gültigen Bestimmungen weiterhin nicht erlaubt.

    UPDATE 01.11.2020

    Auf Grund unterschiedlicher Informationen von Land, Stadt und Verwaltung bemühen wir uns aktuell um eine zügige Klärung, ob unsere Sportstätte ab 02. November, unter Beachtung der Hygieneauflagen, weiterhin offen bleiben darf oder aber geschlossen werden.

    Bis zur Klärung muss unsere Anlage daher geschlossen bleiben.

    Da frühestens am Montag in der Stadtverwaltung wieder jemand erreichbar sein wird, bitten wir um Geduld.

    Hier werden die geltenden Auflagen und Informationen, welche auf Grund der jeweils gültigen Verfügungen zu beachten sind, fortlaufend aktualisiert. Bis zur Rückkehr zum Normalbetrieb, findet ihr daher neuere Artikel unter diesem Beitrag.

    Um den Aufenthalt von zu vielen Personen auf dem Gelände zu vermeiden, bitte vor dem Standbesuch telefonisch anfragen, wann auf dem gewünschten Stand ein Platz frei ist.
    Während der Öffnungszeiten telefonische Anfrage über: 03643 – 42 07 27

    Folgende Stände können genutzt werden:

    • 25m Stand = 4 Bahnen
    • 50m Stand = 3 Bahnen
    • 100m Stand = 6 Bahnen
    • Bogenstand
    • Zur Nutzung des 300m Standes bitte anfragen.


  • ARBEITSEINSATZ AM 05.09.2020

    Um in diesem Jahr noch die eine oder andere Baustelle zu schließen sowie die fortlaufenden Arbeiten anzugehen, findet am ersten Samstag im September der nächste Arbeitseinsatz statt.

    Um rege Teilnahme wird gebeten.


  • ARBEITSEINSATZ AM 11.07.2020

    Neben Erneuerung der Blenden, Rasen mähen und dem Einsammeln von Steinen steht zum kommenden Arbeitseinsatz die Instandsetzung unserer 50m Bahn mit einem neuen Dach an.

    Auf Grund der Arbeiten am 11.07.2020 bleiben sowohl die 50m Bahn als auch die 100m für den Schießbetrieb geschlossen.


  • NEUE TERMINE FÜR DEN GIERSCHKE POKAL, KÖNIGSSCHIEßEN & UNSERE VEREINSMEISTERSCHAFTEN

    Da die meisten unserer Termine im ersten Halbjahr ausfallen mussten und weiterhin bestimmte Schutzmaßnahmen zu beachten sein werden, möchten wir in diesem Jahr an Stelle der zentralen Vereinsmeisterschaften eine Trainingsauswertung für alle interessierten Vereinsmitglieder anbieten.

    Weitere Details in den den einzelnen Ausschreibungen:

    Auch für unseren Gierschke Pokal sowie das Königsschießen gibt es neue Termine, alle Infos findet Ihr in den einzelnen Ausschreibungen.

    Hinweis: Die Durchführung der geplanten Termine hängt natürlich auch in Zukunft an der aktuellen Entwicklung und den entsprechenden Verordnungen, in deren Rahmen wir uns bewegen dürfen.


  • Trainingsbetrieb ab 12.05.2020

    Auf Grund der Lockerung für den Individualsport in der zweiten Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 2. Mai 2020 können wir den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen. Die internen Vorbereitungen sind fast abgeschlossen, so dass der Trainingsbetrieb, mit Einschränkungen, ab 12.05.2020 wieder aufgenommen werden kann.

    Dies geschieht unter folgenden Auflagen:

    • Telefonische Anmeldung vor dem Standbesuch.
    • Jeder Standbesucher wird über die Hygienevorschriften belehrt und verpflichtet sich zu deren Einhaltung (z.B. 2m Abstand & Maskenpflicht).
    • Bei jedem Besuch wird der Schütze in eine Kontaktliste eingetragen, zwecks Dokumentation möglicher Infektionsketten (Listen werden nach 6 Wochen vernichtet).
    • Reduzierung der nutzbaren Bahnen auf den einzelnen Ständen.
    • Gesellige Zusammenkünfte oder Aufenthalte sind auf Grund der gültigen Bestimmungen weiterhin nicht erlaubt.

    Folgende Stände werden geöffnet:

    • 25m Stand = 4 Bahnen
    • 50m Stand = 3 Bahnen
    • 100m Stand = 6 Bahnen
    • Bogenstand

    Der 300m Stand sowie unsere 10m Lufthalle bleiben vorerst geschlossen.

    Geänderte Öffnungszeiten & Anmeldung

    Entsprechend unseren Möglichkeiten und der aktuellen Lage haben wir die Öffnungszeiten für die Zeit vom 12.05. bis 23.05.2020 angepasst. Je nach Entwicklung, kann es hier zu weiteren Änderungen kommen, bitte prüft vor einem Standbesuch, wie die aktuellen Öffnungszeiten sind.

    Die Anzahl der nutzbaren Stände hat sich halbiert und der Aufenthalt von zu vielen Personen auf dem Gelände soll vermieden werden. Daher bitte vor dem Standbesuch telefonisch anfragen, wann auf dem gewünschten Stand ein Platz frei ist.

    Während der Öffnungszeiten telefonische Anfrage über: 03643 – 42 07 27

    Infos zur aktuellen Allgemeinverfügung (inkl. Änderungen) sowie den Empfehlungen des DSB gibt es hier:

    Zweite Thüringer Verordnung zur Verlängerung und Änderung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 Vom 2. Mai 2020

    Stellungnahme DSB vom 22.04.2020